Fahrraddemo und Verkehrswende-Aktionstag

4. September 2020 - 17:30

Mainzer Straße, 56068 Koblenz, Deutschland | |


Hiermit laden wir euch herzlich ein gemeinsam am 4.9.2020 den Verkehrswende-Aktionstag zu gestalten und unseren Protest für eine andere Verkehrs-, und damit Umweltpolitik, bunt und entschlossen auf die Straße zu bringen. Mitten auf der Mainzer Straße wollen wir mit vielfältigen Aktionen für ein durchgehendes Fahrradstraßenennetz und konkret die Mainzer Straße als Fahrradstraße werben. Für ein paar Stunden befreien wir einen Teil der Straße vom Autoverkehr, richten eine temporäre Fahrradstraße ein und zeigen warum wir die Verkehrspolitik in Koblenz ernsthaft verändern wollen.

Ablauf:

17:30 Uhr Beginn
Straßenfest und Kundgebung auf der Mainzer Straße im Bereich zwischen Mainzer Straße-Ecke-Rizzastraße und Mainzer Straße-Ecke-Markenbildchenweg. Mit Infostände, Musik, Ausstellungen zu Alternativen Verkehrsplanung, Lastenräder, Sitz- und Picknick-runden, temporärer Fahrradstraße in beide Richtungen und was euch sonst noch passendes einfällt. (Dauerkundgebung bis 21:30)

18:00 Uhr Redebeiträge

18:30 Uhr Fahrraddemo
Über die gesamte Länge der Mainzer Straße über den Stadtteil Oberwerth, zum Theater und zurück.

Zum gewählten Ort:
Als attraktive Verbindung zwischen verschiedenen Stadtteilen ist die Mainzer Straße im Gespräch verschiedener Verkehrsinitiativen (siehe z.B. http://koblenz-autofrei.net/fahrradstrassen-netz/, https://verkehrswende-rlp.de/, Radentscheid Koblenz, …). Insgesamt wollen wir Fahrradstraßen als schnelle und attraktive Verbindungen zwischen den Stadtteilen. Deswegen gehen wir mit dieser Demo auch genau da hin wo sie verwirklicht werden sollen!

Packliste:
– Fahrrad, Lastenrad , Fahrradanhänger
– Topfpflanzen
– Kreide
– Stühle, Decken, Kissen, Liegestühle, Hängematte
– Getränke & Essen für euch selbst (!)
– Musikinstrumente
– Warnweste
– Schilder mit euren Forderungen
– Ideen zum Diskutieren
– …

Ob zu Fuß, mit dem Rad oder Rollstuhl wir freuen uns wenn ihr vorbei kommt und gemeinsam mit uns den Tag gestaltet, mit Kolleg:innen und Freund:innen beim Feierabendbierchen diskutiert oder auf der Fahrraddemo Kilometer fürs „Stadtradeln“ sammelt. Für eine lebenswerte Stadt und eine echte Verkehrswende

Scroll to top